31.03.2019 20:10 Kategorie: Alpin

Drei Podestplätze beim Landescup Supercross in Nauders

durch Valentina, Simona und Amelie



Am Sonntag 31.03. fand in Nauders ein weiterer Bewerb der alpinen Landescupserie statt. Es wurde ein langer und selektiver Supercross mit Steilkurve, Wellen und zwei Sprüngen gefahren.

Valentina Rings-Wanner (KSC) gewann mit Tagesbestzeit bei den Mädchen die Klasse U14.
Mit ihr am Podest als Dritte stand Simona Pöll (KSC), die damit auch die "Speedy" Wertung als Schnellste im jüngeren Jahrgang gewann.
Amelie Leitner-Hölzl (SC Westendorf) stand in der Klasse U16 als Dritte am Podest.
Eine sehr gute Leistung zeigte auch Lukas Scharf (SC Westendorf). Er verpasste um nur 0,03 sec. in der Klasse U14 das Podest.

Alle Ergebnisse:

U14w.|Jg. 2005/06:
01. Valentina Rings-Wanner (KSC)
03. Simona Pöll (KSC) - Speedy

U16w.|Jg. 2003/04:
03. Amelie Leitner-Hölzl (SC Westendorf)

U14m.|Jg. 2005/06:
04. Lukas Scharf (SC Westendorf)
13. Florian Teplan (SC Oberndorf)
20. Maximilian Rogl (USC Itter)
24. David Hauser (SC Kirchberg)
26. Johannes Fuchs (SC Brixen)
28. Luis Tönig (SC St. Johann)
36. Christoph Brandtner (SC Waidring)

U16m.|Jg. 2003/04:
08. Christoph Pöll (KSC)
11. Quirin Naderhirn (SC Kirchberg)
16. Christian Kaufmann (KSC)

>>> Ergebnisliste LC Supercross Nauders